Mumbi Stylus Pen: Der Eingabestift zum Knallerpreis im Test

Ein Stylus für unter 10€? Ja, alles ist möglich. Aber bei diesem Preis sollte man schon mal einen genaueren Blick riskieren. Gerade dann, wenn der Preis im Vergleich zu den namhaften Herstellern wie Apple, Samsung oder Microsoft nur rund ein Zehntel ausmacht.

Der Mumbi Stylus Pen ist Ihr perfekter Alltagsbegleiter! Sie können ihren Touchscreen schützen, die Navigation vereinfachen und das beste: Ein integrierter Kugelschreiber ist mit eingebaut! Schützen Sie ihren Touchscreen effektiv und steigen Sie um auf die Nutzung eines Eingabestiftes.

Nachfolgend beschreiben wir Ihnen den Eingabestift in unserem Mumbi Stylus Pen Test. Außerdem gehen wir auf Erfahrungen von Kunden ein und stellen Ihnen schlussendlich ein Fazit zum Stylus vor.

Mumbi Stylus Pen Test

Der Mumbi Stylus lässt sich recht günstig kaufen. Es handelt sich hierbei um einen passiven Eingabestift. In unserem Mumbi Stylus Pen Test sticht besonders die 2-in1 Funktion heraus. Denn beim Mumbi Stylus ist ein Kugelschreiber integriert, sodass man bequem zwischen Kuli und Stylus wechseln kann. Die extra dünne Gummispitze ermöglicht präzises Arbeiten. Eine Ersatzmine wird zusätzlich mitgeliefert. Zeichnungen und Notizen werden dank des Mumbi Stylus Pen stark vereinfacht! Auch von Vorteil bei unserem Mumbi Stylus Pen Test ist, dass sich der Eingabestift in verschiedenen Farben kaufen lässt. Somit steht es einem frei, sich für das in den eigenen Augen schönste Design zu entscheiden.

Mumbi Stylus Pen – Erfahrungen

Bezogen auf die Erfahrungen von Kunden mit dem Mumbi Stylus Pen lässt sich sagen, dass diese überwiegend positiv sind. Kunden loben, dass der Mumbi Stylus sehr handlich sei und die Bedienung von Touchscreens stark vereinfache. Das Preis/Leistungsverhältnis des Stylus sei ebenfalls fair. Außerdem habe der Mumbi Stylus Pen eine ansprechende Optik. Kunden schätzen auch, dass der Stylus ein sinnvolles Hilfsmittel im Alltag sei und man nicht mehr darauf verzichten wöllte.

Kritikpunkte beim Mumbi Stylus Pen bestehen zum einen darin, dass der Stylus nicht auf allen Touchscreens gleich reagiere. Außerdem bestünden Probleme mit der Gummispitze, da diese bei einigen Kunden abfalle. Einige Kunden kritisieren auch, dass der Stift für die Größe der eigenen Hände etwas zu schmal gebaut sei.

Mumbi Stylus Pen – Ein Fazit

Zu guter Letzt lässt sich sagen, dass der Mumbi Stylus Pen im Hinblick auf das Preis/Leistungsverhältnis durchaus ein lohnenswerter Stylus ist. Alle Grundfunktionen, die man von einem passiven Stylus erwarten kann, wie vereinfachte Navigation, schnell mal Notizen aufschreiben und Schutz des Touchscreens, werden zufriedenstellend erfüllt. Trotz einiger Kritikpunkte kann der Mumbi Stylus Pen, auch aufgrund der integrierten Kugelschreiberfunktion, eine sinnvolle Hilfe im alltäglichen Gebrauch mit Smartphone, Tablet u.ä. sein.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.