Stift für iPad Pro: Es muss nicht immer der teuerste sein!

iPad Pro Nutzer kennen all die Vorzüge dieses fortschrittlichen Tablets. Dank des Retina Displays können Sie jede Funktion des iPad Pros nutzen, und das noch viel schneller und präziser!

Egal, ob man berufliches erledigt, ein Spiel spielt oder mal schnell Bilder überarbeitet. Die Fingerspitzen sind beim Touchscreen immer gefragt. Grund genug sich einfach zu fragen: Gibt es denn einen passenden Stift für das iPad Pro, der mich meine Arbeit noch einfacher erledigen lässt! Ja, den gibt es.

Nachfolgend stellen wir Ihnen 3 Modelle von Eingabestiften für das iPad Pro vor, mitunter natürlich auch den beliebten Apple Pencil, zu dem es mitterlweile aber auch genügend Alternativen gibt. Schlussendlich erhalten Sie ein Fazit zum besten Stift für das iPad Pro.

Welcher Stift für das iPad Pro ist geeignet? Unsere Top-3:

Apple Pencil

Beginnend mit dem beliebten Apple Pencil. Dieser wurde gemeinsam mit dem iPad Pro vorgestellt und ist auch nur mit diesem Endgerät kompatibel. Preislich liegt der Stift von Apple im oberen Bereich. Kreatives Arbeiten wird deutlich vereinfacht! Der Apple Pencil zeichnet sich außerdem durch eine besondere Reaktionsschnelligkeit und Präzision aus. Egal, was Sie an ihrem iPad Pro machen, der Apple Pencil unterstützt Sie! Weiterhin ist Variation in der Strichstärke und auch im Druck möglich, wie auch eine Zusammenarbeit mit zahlreichen Apps. Dank einer Batterielaufzeit von bis zu 12 Stunden können Sie ohne Zeitdruck ihrer Kreativität freien Lauf lassen!

Ein Großteil der Kunden bewertet den Apple Pencil positiv. Dieser funktioniere einwandfrei und auch das Preis/Leistungsverhältnis sei gerechtfertigt. Zudem mache es Spaß, mit dem Apple Pencil zu arbeiten. Außerdem sei die Haptik laut Kunden auch sehr angenehm. Auch beim Anfertigen von Notizen und Skizzen erfülle der Apple Pencil seinen vollen Zweck. Die Erkennung von Neigung und Druck sei, in den Augen der Kunden, auch hervorragend.

Punkte, die beim Apple Pencil kritisiert werden sind zum einen, dass es technische Probleme beim Apple Pencil nach einer längeren Nutzungszeit gäbe. Einige Kunden bemängeln auch, dass es Probleme bei der Schrifterkennung gäbe. Eine Kompatibilität bei weiteren Apple Geräten wäre auch wünschenswert.

Hama Active Stylus

Der Hama Active Stylus ist ein weiterer, sinnvoller Stift für das iPad Pro. Auch hierbei handelt es sich um einen aktiven Eingabestift. Aktuell lässt sich der Hama Active Stylus günstig auf Amazon erwerben. Dank einer sehr dünnen Stiftspitze mit einem Durchmesser von grade einmal 2mm wird präzises Zeichnen und Schreiben zum Kinderspiel! Das Schreibgefühl fühlt sich sehr natürlich an, man merkt nahezu keinen Unterschied zum gewöhnlichen Schreiben auf Papier. Kompatibilität besteht zu allen kapazitiven Touchscreens. Der Stift für das iPad Pro arbeitet mit zahlreichen Apps zusammen, wodurch dessen Funktionsumfang vollständig genutzt werden kann. Außerdem ist der Stylus batterieschonend, da er sich nach einer gewissen Zeit Inaktivität automatisch abschaltet.

Laut Kunden ist der Hama Active Stylus ein lohnenswerter Stift für das iPad Pro. Er funktioniere einwandfrei. Auch das Preis/Leistungsverhältnis sei bei diesem Stift für das iPad Pro gerechtfertigt. Außerdem liege der Stift gut in der Hand und die Arbeit damit mache Spaß. Die Verarbeitung sei ebenfalls hochwertig. Auch die Kompatibilität zu allen kapazitiven Touchscreens sei von großem Vorteil.

Was Kunden hingegen beim Hama Active Stylus kritisieren, ist, dass es Probleme bei der Handballenauflage gäbe. Weiterhin sei die Batterie des Stiftes für das iPad Pro relativ schnell leer.

Wacom Bamboo Smart

Zuletzt ist der Wacom Bamboo Smart Stylus auch ein lohnenswerter Stift für das iPad Pro. Zusätzlich ist er mit allen Apple Geräten kompatibel. Preislich liegt der Stylus im oberen Bereich. Außerdem verfügt der Stift für das iPad Pro über ein dreieckiges, ergonomisches Design und eine rutschfeste Oberfläche. So wird eine angenehme Haptik garantiert. Eine seitlich angebrachte Taste ermöglicht die individuelle Einstellung des Stiftes für das iPad Pro. Außerdem ist der Wacom Bamboo Smart Stylus drucksensitiv, wodurch man präzise zeichnen und schreiben kann.

Kunden bewerten den Wacom Bamboo Smart Stylus überwiegend positiv. Das Preis/Leistungsverhältnis bei diesem Stift für das iPad Pro sei fair. Weiterhin schätzen Kunden, dass der Stylus gut in der Hand liege. Auch die Zusammenarbeit mit Apps funktioniere sehr gut und sei von großem Vorteil.

Punkte, die hingegen von Kunden kritisiert werden sind einmal, dass der Stift für das iPad Pro nicht mit jeder App zusammenarbeite. Einige Kunden kritisieren auch Verbindungsprobleme beim Wacom Bamboo Smart Stylus.

Unser Fazit: Welcher ist der beste Stift für das iPad Pro?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Apple Pencil am besten für das iPad Pro geeignet ist, da auch beide zusammen vorgestellt worden sind. Obwohl der Apple Pencil vergleichsweise recht teuer ist, erfüllt er seinen vollen Zweck. Präzises Arbeiten wird dank Neigungserkennung und Druckempfindlichkeit gut ermöglicht. Dank einer langen Batterielaufzeit kann man lange mit dem Apple Pencil arbeiten. Wem der Apple Pencil jedoch etwas zu teuer ist, kann getrost zu einer von uns aufgelisteten Alternative greifen. Der Wacom Bamboo Smart Stylus kostet in etwa die Hälfe und erfüllt auch alle Funktionen eines aktiven Eingabestiftes zufriedenstellend. Durch die seitlich angebrachte Taste kann man den Stift für das iPad Pro zusätzlich individuell einstellen, was ebenfalls ein großer Pluspunkt ist.


Interessante Themen für Apple-User:

Alternativen zum Apple Pencil

Stifte für das iPad Air

Stifte für das iPad Mini

Stifte für das iPhone 6

Stifte für das iPhone 7

[Gesamt:59    Durchschnitt: 4.3/5]

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.