Der Adonit Pixel im Test

Adonit Pixel Stylus im Test

Was erwarten Sie von einem Stylus? Das Anfertigen von Notizen zwischendurch? Kompatibilität zu mehreren Endgeräten? Und mit Sicherheit auch ein faires Preis-Leistungsverhältnis? Der Adonit Pixel Stylus bietet ihnen all diese Punkte. Neben dem Adonit Dash oder dem Adonit Snap ist dieses Modell besonders beliebt. Der aktive Stylus mit der superdünnen Spitze arbeitet mit einer Vielzahl an Anwendungen zusammen und erfüllt sowohl die Basic-Funktionen eines Eingabestiftes, als auch individuell anpassbare Funktionen.

Wir stellen Ihnen den Stylus innerhalb unseres Adonit Pixel Tests näher auf. Anbei gehen wir kurz auf Erfahrungen ein, die Kunden mit dem Adonit Pixel machten. Zuletzt haben wir ein Fazit zu dem Stylus von Adonit für Sie zusammengefasst.

Adonit Pixel Test

Der Adonit Pixel liegt preislich im oberen Rahmen und stellt auch einen aktiven Stylus dar. Die superdünne Spitze mit einem Durchmesser von 1,9mm garantiert höchste Genauigkeit und Präzision. Das Gehäuse des Adonit Pixel besteht aus Aluminium. Zudem ist das Schreibgefühl vollkommen natürlich. Der Adonit Pixel verfügt darüber hinaus über 2000 Druckempfindlichkeitsstufen, was uns auch innerhalb unseres Adonit Pixel Tests überzeugte. Variieren Sie bequem in der Strichstärke, was sich besonders bei künstlerischen Arbeiten als vorteilhaft herausstellt.

Weiterhin sind auch einige Bluetooth Features vorhanden, wie Handballenauflage und auch Kurzbefehltasten. Somit wird eine präzise Eingabe zum Kinderspiel und Verzögerungen werden verhindert. Zahlreiche Apps sind mit dem Adonit Pixel kompatibel und lassen sich bestens mit Schreiben und Skizzieren kombinieren. Kompatibilität besteht mit dem gängigen IOS-Geräten. Dank der mitgelieferten Schnellstartanleitung können Sie sich unkompliziert in den Funktionsumfang des Adonit Pixel einarbeiten.

Der Stylus überzeugt in unserem Adonit Pixel Test auch über eine hohe Akkulaufzeit von bis zu 15 Stunden am Stück und ermöglicht somit entspanntes Arbeiten.

Was Kunden zum Adonit Pixel Stylus sagen

Nun gehen wir näher auf die Meinungen und Erfahrungen von Kunden mit dem Adonit Pixel ein. Diese sind größtenteils positiv. Der Stylus arbeite bestens mit unterschiedlichen Apps zusammen. Darüber hinaus sei auch das Preis-Leistungsverhältnis angemessen. Der Adonit Pixel sei sehr reaktionsschnell und präzise in der Eingabe. Die Handballenerkennung sei bei diesem Eingabestift auch besonders gut. Die Druckempfindlichkeit überzeuge, laut Kunden, bei der Arbeit mit dem Adonit Pixel. Darüber hinaus wird gelobt, dass der Adonit Pixel besonders gut verarbeitet sei.

Was jedoch bei diesem Stylus von Adonit kritisiert wird, ist zum einen, dass es teils Aussetzer gäbe. Zudem seien die Funktionstasten unvorteilhaft positioniert beim Adonit Pixel.

Unser Fazit zum Stylus von Adonit

Der Adonit Pixel ist zwar ein vergleichsweise teurer, aber dennoch durchaus lohnenswerter Stylus. Trotz einiger Mankos wie der unvorteilhaften Platzierung der Kurzbefehlstasten überzeugt der Eingabestift durch ein edles und ansprechendes Design. Dank zahlreicher Druckempfindlichkeitsstufen eignet sich der Adonit Pixel auch bestens für jeden, der viele grafische Arbeiten, auch beruflich, mit seinem Stylus erledigen möchte. Zudem verfügt der Stylus, was uns auch in unserem Adonit Pixel Test besonders überzeugte, über eine sehr hohe Akkulaufzeit. Ein Fazit: Preislich zwar hoch angesetzt, aber für den alltäglichen Gebrauch und künstlerische Arbeiten bestens geeignet!

Adonit Ersatzspitze (Replacement Tip)

Wer sich einen Adonit Pixel zulegen möchte, sollte darüber hinaus über den Kauf von Ersatzspitzen nachdenken. Abhängig von der Nutzungsintensivität kann sich die Spitze nämlich abnutzen und nicht mehr das gewünschte Ergebnis ermöglichen. Beugen Sie dem vor, indem Sie sich zwei Ersatzspitzen von Adonit dazukaufen!

[Gesamt:2    Durchschnitt: 4.5/5]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.