Adonit Jot Pro 3

Adonit Jot Pro 3 – Der neueste Adonit Jot Pro im Test

Foto © amazon.de / Adonit

Der Adonit Jot Pro 3 ist das aktuellste Modell aus der Adonit Reihe. Dieses bringt, im Vergleich zu den Vorgängermodellen, einige nützliche Änderungen mit sich. Das verbesserte Design macht den Adonit Jot Pro 3 zu einem edlen Alltagsbegleiter. Preislich ist der Adonit Stylus etwas teurer als die Vorgänger. Lohnt sich dies in Hinblick auf die neuen Funktionen?
Nachfolgend gehen wir näher auf den Stylus in unserem Adonit Jot Pro 3 Test ein, wie auch auf Erfahrungen von Kunden. Zuletzt haben wir ein Fazit zum Adonit Jot Pro 3 zusammengetragen.

Adonit Jot Pro 3 Test

Der Adonit Jot Pro 3 ist etwas teurer als sein Vorgängermodell Adonit Jot Pro 2. Der Stylus ist in mehreren, verschiedenen Farben erhältlich. Zudem verfügt der Adonit Jot Pro 3 über einen verbesserten und strukturierten Griff, sodass Sie einen angenehmen Komfort beim Schreiben und Zeichnen genießen können. Dies überzeugte uns auch besonders in unserem Adonit Jot Pro Test. Darüber hinaus unterscheidet sich das Schreibgefühl nicht vom gewohnten Schreiben mit einem Kuli oder Bleistift. Zudem verfügt der Adonit Stylus über einen Mobile Clip. Somit können Sie diesen bequem, beispielsweise an der Hemdtasche, befestigen und jederzeit mit sich tragen.

Kompatibilität besteht darüber hinaus zu jedem kapazitiven Touchscreen, was auch innerhalb unseres Adonit Jot Pro Tests positiv herausstach. Der Adonit Jot Pro 3 benötigt außerdem keine Batterien bzw. eine drahtlose Verbindung. Sie müssen den Touch Pen einfach nur auf dem Touchscreen platzieren und schon können Sie beginnen, zu zeichnen oder Notizen anzufertigen!

Der smarteTouch Pen verfügt auch über eine magnetische Verschlusskappe, die sicher an ihrem Adonit Stylus haftet.

Was Kunden sagen

Kunden bewerten den Adonit Jot Pro 3 größtenteils sehr positiv. Dieser verfüge über ein faires Preis-Leistungsverhältnis und sei auch hochwertig verarbeitet. Der Stylus von Adonit liege auch gut in der Hand und die Ergebnisse seien auch von höchster Präzision. Auch die Leitfähigkeit beim Adonit Jot Pro 3 sei, laut Kunden, sehr positiv. Dank des schlichten und modernen Designs wirke der Touch Pen auch sehr ansprechend. Zudem ermögliche der Adonit Jot Pro 3, dass gewohnte Arbeiten am Smartphone oder Tablet erleichtert werden. Die Zusammenarbeit mit Apps wird auch von Kunden als positiv bewertet.

Was hingegen beim Adonit Jot Pro 3 kritisiert wird, ist zum einen, dass bei der Nutzung Klackgeräusche entstehen würden. Außerdem entstünden Kratzer auf dem Touchscreen, sofern man den Adonit Jot Pro 3 nicht mit einem Displayschutz nutze.

Adonit Jot Pro 3 – Besser als seine Vorgänger?

Der Adonit Jot Pro 3 bringt ein neues Design mit, wie auch einen verbesserten Griff für einen angenehmen Schreibkomfort. Innerhalb unseres Adonit Jot Pro Tests überzeugte der Stylus durch eine hohe Präzision und ein verbessertes Schreibgefühl. Preislich liegt das Modell etwas höher als der Vorgänger. Dennoch können wir sagen, dass der Adonit Jot Pro 3 fürs Büro oder die Freizeit ein sinnvoller Begleiter sein kann, der Schreib- und Zeichenarbeiten deutlich vereinfacht. Wem die genannten Änderungen wichtig sind, der kann guten Gewissens zum Adonit Jot Pro 3 greifen. Ansonsten ist man mit dem Vorgängermodell Adonit Jot Pro 2 auch bestens bedient.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.