Apple Pencil Test – Ein ultimativer Guide zum Apple Pen

Der Apple Pen – Mehr als ein Eingabestift

Wer bereits zuhause ein iPad Pro hat, kennt sicherlich all die Vorzüge. Dennoch gibt es auch noch ungenutztes Potential. Trotz Steve Jobs Abneigung gegen Eingabestift, hat Apple einen ausgeklügelten Stylus Pen entwickelt. Mithilfe dessen werden Zeichnungen, Notizen, wie auch Skizzen präziser, als es Ihre Finger jemals sein könnten. Was Samsung mit dem S Pen kann, versucht Apple mit dem Pencil zu toppen. Wir nehmen den Apple Pencil im Test unter die Lupe.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen Testberichte von Kunden zum Apple Pencil auf, wie auch die beliebtesten Apps für den Apple Pencil und passendes Zubehör. Unser Apple Pencil Test sollte Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um den Apple Pen geben. Wenn nicht, freuen wir uns auf Ihr Feedback!

Apple Pencil Kompatibilität – Welches iPad?

Im Unterschied zu anderen Eingabestiften ist der Apple Pencil nicht grundsätzlich mit allen Touchscreens kompatibel. Er lässt sich nicht auf jedem kapazitiven Display als Ersatz für die eigenen Finger verwenden. Dies liegt insbesondere auch an den Sonderfunktionen wie z. B. der Erkennung der Druckstärke oder des Neigungswinkels des Apple Pencils, sowie an der dünnen Spitze des Pencils. Unterstützt das Tablet diese Erkennung nicht, ist es auch nicht kompatibel, bzw. wirklich sinnvoll zu nutzen.

Da der Apple Pencil gemeinsam mit dem iPad Pro vorgestellt worden ist, besteht die Kompatibilität momentan auch ausschließlich mit den beiden Pro Geräten. Eine Kompatibilität mit den neuen iPhone Modellen ist wünschenswert, aber die Meinungen sind noch nicht eindeutig.

Apple Pencil Test und Meinungen

Bezogen auf Kundenbewertungen und Erfahrungen zum Apple Pencil lässt sich sagen, dass diese überwiegend positiv sind. Kunden schätzen hierbei besonders, dass man sein iPad Pro mithilfe des Apple Pencils sinnvoll erweitern, wie das volle Potential nutzen könne. Zudem sei der Druck des Apple Pencils sehr gut und die Handhabung angenehm.

Ebenso sei die Qualität der Endergebnisse überzeugend. In Kombination mit weiteren Apps könne man Notizen auch in Text umwandeln und den Apple Pencils in zahlreichen Bereichen sinnvoll nutzen. Hierbei kritisieren jedoch einige, dass es Probleme bezüglich der Erweiterung des Apple Pencils mit Apps gäbe. Die Akkulaufzeit sei, laut Kunden, ebenfalls sehr hoch.

Dahingegen bemängeln Kunden bei ihren Erfahrungen mit dem Apple Pencil jedoch auch, dass es teils nach Softwareaktualisierungen Probleme mit der Kompatibilität zum iPad Pro gäbe.

Zudem sei der Apple Pencil nicht für alle Anwendungen benutzbar, was in den Augen der Kunden ebenfalls ein Kritikpunkt ist. Darüber hinaus sei die Haltbarkeit teils nicht so lange wie erwartet und der Preis für gebotene Leistung, welche man erhält, wir ebenfalls von einigen Usern des Apple Pencils als zu hoch empfunden, weshalb sie lieber auf eine Alternative setzten.


Apple Pencil Apps – Das sind die beliebtesten Anwendungen

Hier finden Sie eine Übersicht der beliebtesten Apps für den Apple Pencil. Wir haben Sie in kostenfreie und kostenpflichtige Apps kategorisiert.

Kostenfreie Apple Pencil Apps

Zu Beginn stellen wir Ihnen die beliebtesten, kostenfreien Apps für den Apple Pencil vor. All diese Apps lassen sich im App Store herunterladen. Beachten Sie hierbei auch die Mindestanforderungen (bezüglich IOS-Versionen..), um die Apple Pencil Apps auch entsprechend nutzen und auch runterladen zu können!

Adobe Comp CC

Eine sehr beliebte App, welche in Kombination mit dem Apple Pencil genutzt wird, ist Adobe Comp CC. Erstellen Sie mithilfe der App „Mockups“, wie auch Designs für Apps. Der Apple Pencils erleichtert hier die Arbeit um einiges, speziell wenn es um geometrische Formen geht, die präzise gezeichnet werden müssen. Ebenfalls ist die App kostenfrei im App Store erhältlich.

Adobe Photoshop Sketch

Eine weitere App, welche gut mit dem Apple Pencil zusammenarbeitet, ist Adobe Photoshop Sketch. Wie der Name bereits sagt, kann man mithilfe der App Bilder bearbeiten. Speziell für Nutzer der Creative Cloud von Adobe können davon profitieren. Ebenso können Sie ihre Dateien auf ihren PC bzw. Mac übertragen und dort weiter zu bearbeiten. Diese Apple Pencil App ist auch kostenfrei.

Microsoft OneNote

Microsoft OneNote stellt eine sehr vielseitige Notizbuchanwendung dar. Notizen können im Nachhinein mit Android, Windows und IOS synchronisiert werden. Das Einfügen von Sprachnotizen, Grafiken oder Dateianhängen ist auch möglich. Der Apple Pencil kann Funktionen der App hierbei vervollständigen. Die Apple Pencil App lässt sich kostenlos im App Store runterladen.

uMake

uMake stellt auch eine sehr beliebte App für den Apple Pencil dar. Erstellen Sie mithilfe der App bequem 3D-Zeichnungen. Hierzu lässt sich sagen, dass die Basisversion zwar gratis, aber auch begrenzt ist. Zum Export und Import andere Dateiformate muss man monatlich bezahlen.


Kostenpflichtige Apple Pencil Apps

Procreate

Die App Proceate ermöglicht auch eine sinnvolle Zusammenarbeit mit dem Apple Pencil. Mithilfe dieser App ist es möglich, zu malen, zu zeichnen und auch zu illustrieren. Auch werden in Procreate Ebenen genutzt, wodurch der Apple Pencil sinnvoll zum Einsatz kommen kann. Diese App ist kostenpflichtig im App Store zu erwerben.

Wink

Wink stellt eine weitere, beliebte Apple Pencil App dar. Es handelt sich hierbei um eine Notizen-App. Das Markieren von PDFs, wie auch das Aufnehmen von Sprachnotizen ist mithilfe dieser App auch möglich. Auch ist die Bedienbarkeit hier sehr einfach. Die Apple Pencil App ist kostenpflichtig im App Store zu erwerben.

Zen Brush 2

Zen Brush 2 ist auch eine nennenswerte App, die in Verbindung mit dem Apple Pencil genutzt werden kann. Die App ermöglicht es, asiatische Kalligraphien anzufertigen, was mithilfe des Apple Pencils besonders präzise funktioniert. Erzeugen Sie interessante Effekte durch unterschiedliche Pinsel und Hintergründe! Ein Export der Bilder ist auch möglich. Die App ist auch kostenpflichtig im App Store zu erwerben.


Apple Pencil Zubehör – Was wirklich sinnvoll ist

Wer sich einen Apple Pencil zulegt, sollte auch sorgsam damit umgehen. Im Folgenden stellen wir Ihnen das beste Apple Pencil Zubehör vor, um diesen zu schützen, wie auch unterschiedliches Ersatzzubehör hierzu.

Jisoncase [4-teilig] (Halter, Lightning Adapter, Ladekabel, Hülle)

Zum einen empfiehlt sich, sobald man einen Apple Pencil besitzt, sich ein Jisoncase zuzulegen. Dieses beinhaltet Halterungen für den Apple Pencil an sich, wie auch den Adapter, um beide zu schützen. Auch sind die Schutzkappen zweiteilig, sodass man diese nicht so leicht verlieren kann. Ebenso wird das Wegrollen dank der Schutzkappen verhindert.

Apple Pencil Tasche – MoKo Hülle

Weiterhin ist es auch sinnvoll, sich eine Hülle für den Apple Pencil zuzulegen, um diesen vor Kratzern zu schützen und die Ästhetik und Funktionalität auf Dauer aufrecht zu erhalten. Die MoKo Hülle bietet ein Design, welches speziell auf den Apple Pencil für das iPad Pro ausgelegt ist. Wählen Sie zwischen unterschiedlichen farblichen Design ihr Etui für den Apple Pencil aus. Dank eines elastischen Gummibandes liegt ihr Apple Pencil geschützt innerhalb der Hülle des Etuis. 

FRTMA für Apple Pencil Magnetische Hülse

Die FRTMA für Apple Pencil Magnetische Hülse stellt ebenfalls sinnvolles Zubehör für ihren Apple Pencil dar. Dank eingebetteter Magneten innerhalb der Silikon Hülle kann die Hülse schnell angebracht und auch wieder abgenommen werden. Ebenso verhindert die Hülse, dass ihr Apple Pencil ungewollt wegrollt, an ihren Fingern rutscht und vor allem auch ihre Finger schont. Auch stört die Hülse nicht beim Schreiben oder Zeichnen.

Belkin Ständer für den Apple Pen

Der Belkin Ständer stellt ebenfalls eine sinnvolle Lösung dar, falls Sie ihren Apple Pencil gerade nicht brauchen, aber dennoch geschützt in Reichweite haben möchten. Integriert ist eine versenkte Halterung, die mit Silikon beschichtet ist und somit die Spitze ihres Apple Pencils schützt. Optisch hat dieses Apple Pencil Zubehör ein ansprechendes Design. Dank eines stabilen, beschwerten Sockels bleibt der Belkin Ständer aufrecht stehen und verhindert das Umfallen ihres Apple Pencils.

Fintie Apple Pencil Halter

Weiteres Apple Pencil Zubehör für dessen Schutz ist der Fintie Apple Pencil Halter. Verstauen Sie zunächst ihr iPad Pro sicher innerhalb einer Kunstleder-Schutzhülle mit aufklappbarem Deckel. Ein stylischer, dünner Halter ist an dieser Schutzhülle angebracht, in welchen Sie ihren Apple Pencil einführen können. Ebenso ist eine Tasche für ihren USB-Adapter angebracht, damit Sie auch diesen geschützt mit sich tragen können.

Apple Pencil Ersatzkappe

Auch sinnvoll zur Anschaffung für den Apple Pencil, sind Ersatzkappen. Diese besitzen dieselbe Größe wie die Original Kappen. Die Ersatzkappen bestehen aus hochwertigem Silikon Material, passen genau auf Ihren Apple Pencil und lassen sich ebenso leicht wieder abnehmen. Leicht zu transportieren sind die Ersatzkappen auch und verhindern, dass man die ursprüngliche Bleistift-Kappe des Apple Pencils verliert.

TechMatte Adapter für iPad Pro

Weiteres, sinnvolles Apple Pencil Zubehör ist der TechMatte Adapter für das iPad Pro. Dieser verbindet sich mit der Ladestation am Ende des Apple Pencils und das andere Ende des Adapters mit dem Lightning Kabel. Somit wird das Aufladen vereinfacht. Somit schützen Sie ihren Apple Pencil, wie auch ihr iPad Pro vor möglichen Schäden. 

Apple Pencil Ladestation

Dank der Wofalo Apple Pencil Ladestation können Sie ihren Apple Pencil aufladen. Dafür wird der Originaladapter nicht benötigt. Die Bedienbarkeit ist einfach und das langlebige Material aus Aluminium garantiert gute Stabilität und verhindert, dass ihr Apple Pencil herausfällt und wegrollt. Sparen Sie auch noch zusätzlich Platz dank der Wofalo Ladestation!

[Gesamt:120    Durchschnitt: 4.2/5]

6 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.