Apple Pencil Alternativen – Das sind die 4 besten Modelle

Ein Apple Pencil ist schon, was Präzision und Funktionalitäten anbelangt, ein smarter Eingabestift. Dennoch ist er preislich recht teuer, für viele sogar zu teuer. Und die Kompatibilität beim Apple Pencil ist auch recht eingeschränkt.

Deswegen haben wir im Folgenden für Sie die besten Apple Pencil Alternativen rausgesucht, welche ebenfalls präzise arbeiten und sich für verschiedene Anwendungen eignen. Gerade für User von Handy und Smartphone eignen sich diese Alternativen besonders. Ebenso berichten wir über die Erfahrungen, welche Kunden mit den Smartpen Alternativen gemacht haben.


Die 4 besten Alternativen zum Apple Pencil

1. Adonit Pixel

Zunächst einmal stellt der Adonit Pixel eine sinnvolle Alternative zum Apple Pencil dar. Es handelt sich hierbei um einen aktiven Eingabestift, welcher preislich zwar im oberen Rahmen liegt, aber dennoch um einiges günstiger als ein Apple Pencil ist. Kompatibilität besteht mit allen IOS-Geräten. Dank verbesserter und superdünner Spitze können Sie mit hoher Genauigkeit schreiben und zeichnen.

Aufgrund zahlreicher Druckstufen können Sie, speziell beim Zeichnen, zwischen unterschiedlichen Strichstärken variieren und Ihre künstlerischen Ideen ausleben. Über Bluetooth ist eine Verbindung möglich. Ebenso werden Handballenauflage und Berührungsvorhersage unterstützt. Dank einiger Kurzbefehltasten können Sie den Stylus individuell anpassen. Zahlreiche Apps ermöglichen eine Zusammenarbeit mit dem Adonit Pixel.

Erfahrungen & Meinungen zum Adonit Pixel

Bezüglich der Erfahrungen von Kunden mit dem Adonit Pixel lässt sich sagen, dass diese größtenteils positiv sind. Besonders überzeugend hierbei sei die Handballenerkennung, die es ermöglicht, dass man nur mit dem Stylus auf dem Endgerät schreibe. Zudem sei das Schreibgefühl angenehm und auch das Koppeln habe problemlos funktioniert. Auch sei die Verarbeitung der Apple Pencil Alternative hochwertig, wie auch überzeugend. Die Druckempfindlichkeit sei auch sehr gut und ermögliche präzises Arbeiten mit dem Adonit Pixel.

Was bei der Apple Pencil Alternative Adonit Pixel jedoch kritisiert wird, ist, dass Zeichnen weniger gut möglich sei und man stark aufdrücken müsse dazu. Teils gäbe es auch Probleme mit der Zusammenarbeit des Adonit Pixel und einigen Apps. Zudem seien die Knöpfe am Stylus für Kurzbefehle unvorteilhaft platziert und man käme beim Schreiben und Zeichnen versehentlich darauf.


2. Wacom CS-170 Bamboo Stylus Duo

Der Wacom CS-170 Bamboo Stylus Duo stellt eine weitere Apple Pencil Alternative dar. Preislich im mittleren Rahmen liegend, ist dieser Eingabestift sowohl mit IOS, als auch Android kompatibel. Aufgrund einzigartiger Carbonstiftspitze, welche ebenfalls ausgetauscht werden kann, ist präzises Zeichnen und auch Schreiben möglich.

Ein Kuli ist ebenfalls in der Apple Pencil Alternative integriert, sodass man bequem zwischen Stylus und Kugelschreiber wechseln kann. Das Schreibgefühl beim Wacom CS-170 Bamboo Stylus Duo ist auch angenehm und natürlich, aufgrund eines hochwertigen Aluminium Gehäuses. Eine Befestigung ist auch möglich, da eine Stiftkappe am Stift angebracht ist. Somit wird Ihr Eingabestift geschützt und kann leicht befestigt werden.

Erfahrungen und Meinungen zum Wacom CS-170 Bamboo Stylus Duo

In Bezugnahme auf Bewertungen und Erfahrungen von Kunden mit dem Wacom CS-170 Bamboo Stylus Duo lässt sich sagen, dass dieser hauptsächlich positiv bewertet wird. Kunden schätzen, dass sich der Stylus super für Notizen eigne. Die Verarbeitung der Apple Pencil Alternative sei auch hochwertig. Die Haptik sei ebenfalls gut bei diesem Modell. Des Weiteren loben Kunden auch, dass das Schreibgefühl natürlich sei. Positiv sei auch die auswechselbare Spitze. Bezogen auf den Schutz des Displays durch den Stylus sind Kunden unterschiedlicher Meinung. Die einen sagen, der Stylus schütze den Touchscreen gut vor Fettspuren und Kratzern. Andere hingegen kritisieren, dass kleine Kratzer auf dem Bildschirm durch das Arbeiten mit dieser Apple Pencil Alternative entstünden. 

Kritikpunkte in der Erfahrung mit dieser Apple Pencil Alternative liegen jedoch darin, dass die Kappe des Stylus nicht gut befestigt sei und deshalb manchmal abfalle. Auch gäbe es Probleme mit der Carbonspitze, da diese sich manchmal selbstständig löse. Zudem bemängeln Kunden auch, dass man beim Schreiben starken Druck ausüben müsse, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.


3. Cosmonaut – Wide-Grip Stylus

Der Cosmonaut – Wide-Grip Stylus ist auch eine Apple Pencil Alternative. Preislich ist dieser, im Vergleich zum Apple Pencil, deutlich günstiger. Kompatibilität besteht mit allen kapazitiven Touchscreens. Besonders an diesem Eingabestift ist das besonders dicke Design, welches für Rutschfestigkeit und guten Halt sorgt. Auch zeichnet sich diese Apple Pencil Alternative durch eine besondere Reaktionsschnelligkeit aus. Dank des guten Materials gleitet der Eingabestift natürlich über den Bildschirm.

Erfahrungen und Meinungen zum Cosmonaut – Wide-Grip Stylus

Kunden bewerten den Cosmonaut – Wide-Grip Stylus im Durchschnitt als gut. Von Vorteil sei die äußere Gummierung, die das Display zusätzlich vor Kratzern schütze. Auch liege der Stift gut in der Hand. Kunden loben auch, dass es von Vorteil sei, dass die Spitze des Eingabestiftes relativ hart sei und somit die Benutzung und Handführung sehr genau sei. Auch sei die Reaktionszeit des Stylus relativ schnell. Bezogen auf die Modelldicke sind Kunden unterschiedlicher Meinung. Die einen sagen, man könne sehr gut mit dem Stylus arbeiten. Andere hingegen kritisieren, dass die Modellgröße unhandlich sei und es sich somit nicht gut mit dieser Apple Pencil Alternative arbeiten ließe.

Kritikpunkte bestehen in den Augen der Kunden jedoch darin, dass man relativ hart aufdrücken müsse mit dem Stylus. Auch sei der Cosmonaut – Wide-Grip für längere Zeichnungen, laut Kunden, weniger geeignet. Ebenso bemängeln einige Kunden, dass der Stift laute Geräusche beim Aufschreiben mache, was störend sei. 


4. Bamboo Alpha CS-180

Der Bamboo Alpha CS-180 stellt den Nachfolger der Wacom Bamboo Alpha Reihe dar. Preislich im unteren Bereich liegend, ist dies ebenfalls eine gute Apple Pencil Alternative. Der hochwertig verarbeitete Stylus verfügt über ein ausbalanciertes Design und ermöglicht somit ein natürliches Schreibgefühl. Die Spitze dieses Modells ist langlebig und lässt sich auch austauschen. Die Navigation auf Touchscreens funktioniert beim Bamboo Alpha CS-180 einwandfrei.

Erfahrungen und Meinungen zum Bamboo Alpha CS-180

Bezogen auf Erfahrungen von Kunden mit dieser Apple Pencil Alternative kann gesagt werden, dass diese überwiegend zufrieden sind. Das Modell sei hochwertig verarbeitet und funktioniere auch einwandfrei. 

Ein kleiner Kritikpunkt besteht jedoch darin, dass die Spitze des Stiftes für einige IOS Geräte zu dick sei und präzises Arbeiten somit auch nicht möglich.

[Gesamt:193    Durchschnitt: 3.4/5]

5 Kommentare

  • Guter Beitrag! Ich wollte mir wirklich keinen Apple Pencil zulegen, weil er einfach zu teuer war. Ich wusste aber auch nicht, dass es günstigere Alternativen gibt, die fast dasselbe können. Das hat meine Kaufentscheidung um einiges vereinfacht, danke!

    • Derzeit überlege ich, mir für mein neues iPad Pro einen Apple Pencil, oder einen Alternativstift zuzulegen. Aus Deinem Kommentar meine ich zu entnehmen, dass Du ein Alternativprodukt nutzt.
      Was ist es geworden und wie bist Du zufrieden? Oder hast Du inzwischen reumütig zum Apple Original gewechselt? 😉

      • Hallo Jupp! Ich bin mittlerweile sehr zufrieden mit meinem Adonit Pixel. Für meine Bedürfnisse (Zeichnen, Notizen machen) reicht er meiner Meinung nach völlig aus.

  • danke für das aufzeigen der alternativen. es muss wirklich nicht immer ein teures apple produkt sein, die günstigeren erfüllen ihren zweck auch bestens. 😉