Das Acer Switch Alpha 12 im Test

Acer Aspire Switch Alpha 12 im Test: i3, i5 und i7 stehen zur Wahl

Wer auf der Suche nach einem effektiven Convertible ist, kann guten Gewissens zum Acer Switch Alpha 12 greifen. Im oberen Preissegment liegend, glänzt dieses Convertible durch innovative Technologien und ein ansprechendes Design. Zudem bringt das Convertible von Acer auch einige intelligente Funktionen wie ein integriertes Kühlsystem mit sich. Aber ist das Convertible wirklich passend für meinen Verwendungszweck? Finden Sie es einfach mit unserem Acer Switch Alpha 12 Test heraus!

Nachfolgend bringen wir Ihnen das Modell in unserem Acer Switch Alpha 12 Test näher und erläutern kurz die Vor- und Nachteile. Zudem gehen wir auf Erfahrungen von Kunden mit dem Acer Switch Alpha 12 ein und haben zuletzt ein Fazit zum Convertible für Sie zusammengefasst.

Nebenbei haben wir den Acer Aspire Switch Alpha 12 mit einem Surface Pro 4 verglichen.

Acer Aspire Switch Alpha 12 Test

Das Acer Switch Alpha 12 hat eine Bildschirmgröße von 12 Zoll. Dank des Intel-Core Prozessors genießen Sie besondere Schnelligkeit beim Surfen im Internet. Darüber hinaus glänzt das Tablet in unserem Acer Switch Alpha 12 Test durch einen IPS-Display mit einer sehr hohen Auflösung von 2160×1440 Pixeln. Somit macht Videos und Filmeschauen noch viel mehr Spaß. Das Convertible hebt sich in unserem Acer Switch Alpha 12 Test auch durch zwei nach vorne gerichtete Lautsprecher heraus, die optimalen Sound garantieren.

Dank des Lithium-Ionen Akkus verfügt das Acer Switch Alpha 12 über eine hohe Akkulaufzeit von bis zu 8 Stunden. Somit können Sie entspannt ohne jeglichen Zeitdruck arbeiten.

Darüber hinaus verfügt das Acer Switch Alpha 12 über ein praktisches 2-in-1 Design. Das moderne Gehäuse aus Aluminium macht optisch einen guten Eindruck und ermöglicht einen komfortablen Transport. Zudem ist das Convertible von Acer auch besonders robust. Ein weiterer Pluspunkt in unserem Acer Switch Alpha 12 Test ist der verstellbare Standfuß dieses Convertibles. Dies ist bis zu 165° möglich. Zudem verfügt das Acer Switch Alpha 12 über ein trustes Platform Modul, wodurch mehr Sicherheit gewährleistet wird.

Ein weiterer Pluspunkt in unserem Acer Aspire Switch Alpha 12 Test ist die Zusammenarbeit mit dem Acer Active Pen. Der Stylus ermöglicht präzise, künstlerische Arbeiten, aber auch schnelle Mitschriften zwischendurch. Darüber hinaus kann der praktische Stylus auch mit zahlreichen Notizen-,Grafik- und Zeichenapps zusammenarbeiten, wodurch das Potential effektiv erweitert werden kann.

Das genutzte Betriebssystem beim Acer Switch Alpha 12 ist Windows 10. Dies bringt den Vorteil mit sich, dass viele Nutzer damit vertraut sind. Dank des Acer LiquidLoop Kühlsystems wird das Convertible vor Überhitzung und Staubansammlungen geschützt, wodurch das Modell ebenfalls in unserem Acer Switch Alpha 12 Test überzeugte.

Vor- und Nachteile des Acer Switch Alpha 12

Vorteile:

  • Fortschrittlicher Intel-Core Prozessor
  • IPS-Display mit hoher Auflösung
  • Integriertes Kühlsystem
  • Verstellbarer Standfuß
  • Zusammenarbeit mit Acer Active Pen

Nachteile:

  • Hoher Preis
  • Nur ein USB-Anschluss vorhanden

Was Kunden sagen

Kunden bewerten das Acer Switch Alpha 12 überwiegend positiv. Dieses sei hochwertig verarbeitet und mache auch optisch einen besonders robusten Eindruck. Zudem seien die hohe Akkulaufzeit und auch der integrierte Energiesparmodus von großem Vorteil. Außerdem seien Grafikarbeiten mit dem Acer Switch Alpha 12 bestens möglich. Die Schärfe des Displays wird auch als besonders gut gelobt. Weiterhin loben Kunden auch, dass das Touchpad sehr präzise arbeite. Der Sound sei auch sehr gut.

Was jedoch beim Acer Switch Alpha 12 kritisiert wird, ist zum einen, dass das mitgelieferte Netzteil etwas unhandlich sei. Weiterhin wäre ein weiterer USB-Anschluss seitens Kunden wünschenswert. Zudem spiegele das Display, je nach Lichtverhältnissen, mehr oder weniger stark.

Überzeugt das Acer Switch Alpha 12 im Test?

In unserem Acer Switch Alpha 12 Test überzeugt das Modell durch einen fortschrittlichen Prozessor und ein mobiles, praktisches Design. Der Preis des Acer Switch Alpha 12 ist zwar etwas hoch, dafür bringt das Tablet jedoch eine Menge intelligenter Features mit sich. Dazu gehören die Acer LiquidLoop Kühltechnik und auch eine flexible Blickwinkeleinstellung. Aber auch die kreativen Köpfe können das Modell, in Zusammenarbeit mit dem Acer Active Pen, für kreative Tätigkeiten nutzen oder um sich zwischendurch einfach mal Notizen zu machen. Auch im Businessbereich kann das Acer Switch Alpha 12 gut zum Einsatz kommen. Also ein etwas teures, für den regelmäßigen Gebrauch aber durchaus innovatives Covertible.

[Gesamt:5    Durchschnitt: 4.8/5]

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.